Seiten

Sonntag, 3. November 2013

Neue Lavendelseife (Nr.13)

Ich habe lange nichts von mir hören lassen, was jedoch nicht heißt, dass ich untätig war.
Nachdem die letzte Lavendelseife so gut bei den Leuten ankam, musste eine neue her.


Als Rezept hat dieses Mal das Seidenschweinchen wieder hergehalten.
Beduftet ist das ganze natürlich mit ätherischem Lavendelöl und gefärbt habe ich mit Ultramarinrot und Ultramarinviolett, die mir die liebe Barbara mal gegeben hat. Danke dafür, so ein schönes lila hab ich vorher nicht hin gekriegt.


Und wenn dann schon die ganze Wohnung nach Lavendel riecht, kann man das ja ausnutzen und gleich noch ne Ladung Badebomben machen.


Ich hätte es nicht gedacht, aber Lavendel schein doch ein sehr gefragter Duft zu sein. Daher werden mir meine Vorräte wohl nicht mehr lange reichen und ich muss bald schon wieder Nachschub machen :-)

LG Paddy



Kommentare:

  1. Die Seife ist wirklich super gelungen. Die Lila Töne sind schön leuchtend. Ist manchmal gar nicht so einfach hinzukriegen.

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön. Ich hab auch schon versucht blau und rot zu mischen. Schön war aber auch anders :-)

    AntwortenLöschen